News

Ergebnisse der Qualitätssicherung werden auf Jahrestagung der Herzchirurgen präsentiert

© DGTHG

Auf der 43. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie in Freiburg werden die Ergebnisse des ersten Erhebungsjahrgangs der Nationalen Qualitätssicherung angeborener Herzfehler vorgestellt. Wir laden Sie herzlich ein, an den wissenschaftlichen Sessions im Rahmen der Tagung am 11. und 12. Februar 2014 teilzunehmen.

In der Nationalen Qualitätssicherung werden auf Initiative der Fachgesellschaften DGPK und DGTHG alle operativen und interventionellen Prozeduren flächendeckend deutschlandweit dokumentiert, um die Versorgungsstrukturen weiter zu verbessern. Das Jahr 2012 war das erste gesamte Jahr der Datenakquisition.

Dienstag, 11. Februar 2014, 10.30 – 12.00 Uhr, Plenum

Congenital heart disease (Joint Session DGPK)

Chair: B. Stiller (Freiburg/Bad Krozingen)

German quality assurance for congenital heart diseases – the first year
A. Horke (Hannover)

Mittwoch, 12. Februar 2014, 10.15 – 11.45 Uhr, Plenum

Quality assurance and registries in cardiac surgery

Chair: A. Welz (Bonn), S. Dittrich (Erlangen), S. Blankenberg (Hamburg)

National quality assurance for congenital heart disease
M. Hofbeck (Tübingen), A. Horke (Hannover)