News

Forschung im Kompetenznetz Angeborene Herzfehler gemeinsam gestalten

© suze / photocase.de


Ein Dutzend ist voll! Im November 2002 begann die Förderung des Kompetenznetzes Angeborene Herzfehler durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Zwölf lehr- und ereignisreiche
Jahre später laden wir aus diesem Anlass unsere Mitglieder am 21. und 22.11.2014 zu einem zweitägigen Meeting in die Bundeshauptstadt ein. Die Veranstaltung bildet den Abschluss der Förderphase des BMBF und weist den Weg in die neue Zeit der Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK). Sie bringt die aktivsten Wissenschaftler auf dem Gebiet der vernetzten Forschung angeborener Herzfehler zusammen, um neueste Entwicklungen auf klinischen, epidemiologischen und genetischen Gebieten zu diskutieren.

Im Rahmen des zweitägigen Meetings finden die Mitgliederversammlungen des Kompetenznetz Angeborene Herzfehler e. V. und des Nationalen Registers für angeborene Herzfehler e. V. sowie eine wissenschaftliche Sitzung zu Forschungsthemen des Kompetenznetzes statt. Am Samstag tagt zusätzlich der neu gewählte Lenkungsausschuss.

Interessierte Gäste sind willkommen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Letzte Anmeldungen für das Meeting sind bis zum 19.11.2014 unter info(at)kompetenznetz-ahf.de oder 030 45937277 möglich.

Programm Freitag, 21.11.2014

11.00 - 12.00 Uhr
10. Mitgliederversammlung des Nationalen Registers für angeborene Herzfehler e. V.

13.00 - 17.00 Uhr
5. Mitgliederversammlung des Kompetenznetzes Angeborene Herzfehler e. V.

ab 19 Uhr
Party (Fabrik 23)
Einladungsflyer

Programm Samstag, 22.11.2014

Wissenschaftliche Sitzung: Forschung im Kompetenznetz Angeborene Herzfehler gemeinsam gestalten

Vorsitzende: Helmut Baumgartner, Deniz Kececioglu

Zeit Titel Referent/en
10.00 – 10.05 Uhr Grußwort Elisabeth Falkenstein (DLR, Bonn)
10.05 – 10.20 Uhr TMF ‐ Technologie‐ und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung Sebastian Semmler (TMF, Berlin)
10.20 – 10.35 Uhr DZHK ‐ Deutsches Zentrum für Herz‐ Kreislaufforschung Joachim Krebser (DZHK, Berlin)
10.35 – 10.55 Uhr Stand und Zukunft der genetischen Forschung bei angeborenen Herzfehlern Sabine Klaassen (Berlin)
10.55 – 11.15 Uhr Stand und Zukunft der kinderkardiologischen Forschung Hashim Abdul‐Khaliq (Homburg)
11.15 – 11.35 Uhr Stand und Zukunft der EMAH‐kardiologischen Forschung Gerhard‐Paul Diller (Münster)
11.35 – 11.55 Uhr Stand und Zukunft der herzchirurgischen Forschung Christian Schlensak (Tübingen)
11.55 – 12.15 Uhr Erwartungen der Patienten an die Forschung Hermine Nock (Aachen)
12.15 – 12.30 Uhr Abschlussdiskussion

Interne Veranstaltung

Zeit Titel Referent/en
13.30 - 15.00 Uhr Sitzung des Lenkungsausschusses Kompetenznetz Angeborene Herzfehler

Veranstaltungsort

TMF – Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V.
Charlottenstraße 42/Ecke Dorotheenstraße
10117 Berlin
Google Maps

Anreise

Mit dem Zug vom Hauptbahnhof mit der S-Bahn bis zum S-Bahnhof Friedrichstraße (eine Station).
Mit dem Flugzeug vom Flughafen Tegel mit dem Bus 128 bis zum Kurt-Schumacher-Platz. Von dort mit der U6 bis U-Bahnhof Friedrichstraße.
Mit dem Flugzeug vom Flughafen Schönefeld mit dem Regional-Express oder der Regionalbahn bis zum S-Bahnhof Friedrichstraße.

Vom S- und U-Bahnhof Friedrichstraße gehen Sie die Friedrichstraße in Richtung Unter den Linden und biegen links in die Dorotheenstraße ein. Der Eingang zu den Veranstaltungsräumen der TMF und zu den Büros der Geschäftsstelle befindet sich auf der Ecke Dorotheenstraße/Charlottenstraße, dort im 2. OG.