News

Onlineumfrage ein voller Erfolg!

Ausschnitt aus dem Film "Herzspezialisten"


Die gemeinsam vom Bundesverband Herzkranker Kinder e. V., der Bundesvereinigung Jugendliche und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler e. V. und dem Nationalen Register für angeborene Herzfehler e. V. durchgeführte Onlinebefragung zur Lebens- und Behandlungssituation von Erwachsenen mit angeborenem Herzfehler in Deutschland war ein voller Erfolg! Insgesamt nahmen 1.828 Erwachsene, die mit einem Herzfehler geboren wurden, an der Befragung teil.

Die Befragung stand – unabhängig von Art und Schwere des angeborenen Herzfehlers – 30 Tage im Internet für alle Erwachsenen mit angeborenem Herzfehler zur Verfügung. So waren die jüngsten Befragten 18, die Ältesten 80 Jahre alt. Das Durchschnittsalter der Teilnehmer lag bei 31,7 Jahren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen aus allen Teilen Deutschlands und mit 1.051 (57,5 %) nahmen mehr Frauen als Männer an der Befragung teil.

In den kommenden Wochen werden die erhobenen Daten ausführlich ausgewertet, analysiert und wissenschaftlich aufbereitet, um einen Einblick in die Lebens- und Behandlungssituation von Erwachsenen mit angeborenem Herzfehler in Deutschland zu erhalten, Missstände zu identifizieren und im Bedarfsfall Strategien und Empfehlungen zur Verbesserung von Lebens- und Behandlungssituation zu entwickeln, die sich eng an den Bedürfnissen der Betroffenen orientieren.

An dieser Stelle gilt unser Dank noch einmal herzlichst allen, die an der Befragung teilgenommen und uns tatkräftig mit ihrer Zeit und ihrem Engagement unterstützt haben!