Dr. Anne-Karin Kahlert im Forschungslabor, Nationales Register | privat © Nationales Register | privat

Personalie

DGPK-Forschungsförderpreis 2018

Humangenetikerin untersucht Kardiomyopathie-Gen

Wie „repariert“ sich das Herz? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Forschungsarbeit von Anne-Karin Kahlert. Genauer: Mit der Rolle des Gens PRDM 16 für die Zellerneuerung. Ihr Projekt könnte für wichtige Fortschritte bei der Behandlung von Herzmuskelerkrankungen sorgen. Die Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie (DGPK) würdigte das mit einem Preis.

Diese Seite teilen per ...