Wenn die zahnärztliche Behandlung zum Risiko wird., Nationales Register | fotolia.com | patrisyu © Nationales Register | fotolia.com | patrisyu

Pressemitteilung | Medizin und Versorgung

Wissen Sie genug über Ihr Endokarditis-Risiko?

Aufklärung gefährdeter Patienten laut aktueller Studie mangelhaft

Patienten mit angeborenem Herzfehler haben ein erhöhtes Risiko, an einer Endokarditis zu erkranken. Die Entzündung der Herzinnenhaut und der Herzklappen ist keine Lappalie. In einigen Fällen endet sie trotz Behandlung tödlich. Eine aktuelle Studie des Nationalen Registers für angeborene Herzfehler zeigt: Patienten und Ärzte sollten dringend miteinander reden.


Das könnte Sie auch interessieren:


Diese Seite teilen per ...