{"title":"\u201eIch lernte erst sp\u00e4ter, die Welt zu ertasten.\u201c","image_url":"\/site\/assets\/files\/6676\/gesichter-raul_foto_aktuell.840x0.jpg","image_desc":"Ra\u00fal, P\u00e4dagoge, 31 Jahre","image_copy":"privat","firstname":"Ra\u00fal","profession":"P\u00e4dagoge","age":"31 Jahre","city":"","disease":"Transposition der gro\u00dfen Arterien (TGA)","disease_code":"","person_further":"","abstract":"Zwei Tage nach meiner Geburt lief ich blau an. Die \u00c4rzte stellte einen schweren Herzfehler fest, eine sogenannte TGA. Ich wurde sofort in ein Herzzentrum geflogen.","body":"
\n\n\n
\n\n

Die Operation verlief gut. In meinen ersten Lebensmonaten konnte ich die Welt um mich herum nur mit den Augen vom Bettchen aus erkunden. Darum musste ich sp\u00e4ter regelrecht lernen, sie auch zu ertasten. Ich bekam eine Therapie, die mir sehr geholfen hat. Meine Eltern haben meine Fortschritte damals in Filmaufnahmen festgehalten. Noch heute finde ich die Entwicklung wirklich erstaunlich! Und noch immer betrachte ich Dinge sehr genau mit meinen Augen. Das hat vielleicht mit dieser Erfahrung zu tun.<\/p>\n <\/div>\n\n\n

\n\n
\n

Als Kind habe ich mich nie anders gef\u00fchlt als die anderen Kinder.<\/p>\n