PD. Dr. med. Dietmar Böthig, ©

PD Dr. med. Dietmar Böthig

Medizinische Hochschule Hannover
Klinik für Pädiatrische Kardiologie und Intensivmedizin OE 6730

Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

Dietmar Böthig ist Oberarzt Klinische Forschung an der Klinik für Pädiatrische Kardiologie und Pädiatrische Intensivmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover.

Dietmar Böthig hat in Turin, Homburg/ Saar und Würzburg Humanmedizin studiert. Der Mediziner war zunächst mehrere Jahre in den chirurgischen Abteilungen des Herzzentrums Nordrhein-Westfalen und des Krankenhauses Bad Oeynhausen tätig, bevor er 2003 an die Klinik für Pädiatrische Kardiologie und Intensivmedizin und an die Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover MHH wechselte. Der ausgebildete Chirurg schloss 2001 den berufsbegleitenden Kurs „Medizinische Informatik“ ab und wurde nach einem ebenfalls berufsbegleitenden Kurs an der Universität Heidelberg Master of Science in Biometrie. 2011 wurde er zum Privatdozenten ernannt. Dietmar Böthig ist Mitglied und statistischer Koeditor bei der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) sowie Mitglied weiterer nationaler und internationaler Fachgesellschaften. Zudem ist er Mitglied des Kompetenznetzes Angeborene Herzfehler.

  

Diese Seite teilen per ...