, privat © privat

Julia Remmele

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Deutsches Herzzentrum München
Klinik für angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie

Lazarettstraße 36
80636 München

Julia Remmele, Jahrgang 1982, verantwortet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Herzzentrum München u.a. die Projektleitung des Forschungsprojektes "Same, same, but different".

Die examinierte Physiotherapeutin absolvierte ihren Bachelor of Science in Physiotherapie an der Dresden International University. Für ihren Master of Science 2017 an der Technischen Universität München (TUM) forschte Julia Remmele 2017 zur motorischen Leistungsfähigkeit und gesundheitsbezogenen Lebensqualität bei Kindern und Jugendlichen mit angeborenen Herzfehlern. Derzeit promoviert sie zum Thema „Neurokognitiver Entwicklungszustand und gesundheitsbezogene Lebensqualität von Patienten mit angeborenem Herzfehler“ an der Technischen Universität München. Julia Remmele gehört seit 2018 als Junior Member der Association of European Pediatric and Congenital Cardiology (AEPC) an.

Diese Seite teilen per ...