Prof. Dr. med. Matthias Sigler, Julia Szikszay © Julia Szikszay

Prof. Dr. med. Matthias Sigler

Leitender Oberarzt

Universitätsmedizin Göttingen Georg-August-Universität
Klinik für Pädiatrische Kardiologie, Intensivmedizin und Neonatologie

Robert-Koch-Str. 40
37075 Göttingen

Matthias Sigler ist leitender Oberarzt der Klinik für Pädiatrische Kardiologie, Intensivmedizin und Neonatologie der Universitätsmedizin Göttingen an der Georg-August-Universität.

Matthias Sigler hat an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg, der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck und an der Philipps-Universität Marburg Humanmedizin sowie parallel dazu Geschichte und Kunstgeschichte studiert. Der Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin mit Zusatzqualifikationen Pädiatrische Kardiologie, Neonatologie, Pädiatrische Intensivmedizin und EMAH-Kardiologie absolvierte seine Ausbildung zum Kinderarzt ab 1996 an der Uniklinik der RWTH Aachen, seine Weiterbildung zum Kinderkardiologen ab 2001 am Herzzentrum der Universitätsmedizin Göttingen. Einen Schwerpunkt seiner Forschung bildet die Neu- und Weiterentwicklung interventioneller Therapieverfahren bei angeborenen Herzfehlern. Zur Untersuchung der Biokompatiblität von kardiovaskulären Implantaten hat Matthias Sigler am Herzzentrum der Universitätsmedizin Göttingen ein internationales Forschungslabor aufgebaut und etabliert. Für seine Forschung auf dem Gebiet der Herzklappen-Implantate wurde er 2016 mit dem Wissenschaftspreis der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie (DGPK) ausgezeichnet. Ein weiterer Schwerpunkt in Forschung und Lehre ist die Morphologie angeborener Herzfehler. Matthias Sigler gehört dem Vorstand der Working Group on Cardiovascular Morphology der Association of European Pediatric Cardiologists (AEPC) an. Klinische Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden diagnostische und interventionelle Herzkatheterverfahren, die Betreuung von Patienten mit komplexen und insbesondere zyanotischen Herzfehlern, auch mit pulmonalarterieller Hypertonie, sowie die Neonatologie und Intensivmedizin. Matthias Sigler ist Mitglied des Kompetenznetzes Angeborene Herzfehler und seit Juli 2022 im Lenkungsausschuss des Forschungsverbundes.

Diese Seite teilen per ...