Prof. Dr. med. Oktay Tutarel, Heddergott / TUM © Heddergott / TUM

Prof. Dr. med. Oktay Tutarel

Deutsches Herzzentrum München
Klinik für angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie

Lazarettstraße 36
80636 München

Oktay Tutarel, Jahrgang 1976, ist Leiter des Bereichs „Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern“ und Oberarzt in der Klinik für angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie des Deutschen Herzzentrums München, Klinik an der Technischen Universität München.

Oktay Tutarel absolvierte sein Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH).  Dort erfolgte auch seine  Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie. Nach einem Fellowship am Adult Congenital Heart Centre and National Centre for Pulmonary Hypertension des Royal Brompton Hospital in London/Großbritannien habilitierte er 2014 zum Thema „Biomarker bei Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern“.  Der zertifizierte EMAH-Spezialist wechselte 2016 an das Deutsche Herzzentrum München.

Er ist gewähltes Mitglied des Nukleus der AG „Kongenitale Herzfehler im Erwachsenenalter“ der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) und Mitglied und Secretary des Nukleus der „ESC Working Group on Grown Up Congenital Heart Disease” der European Society of  Cardiology (ESC). Als Entsandter der DGK gehört er seit 2018 der EMAH-Taskforce an. Er ist Mitglied des Kompetenznetzes Angeborene Herzfehler e. V. und gehört dem Lenkungsausschuss des Forschungsverbundes an.

Hinweis zu Formularen

Hier finden Sie in Kürze das gewünschte Online-Formular. Zu Ihrem Anliegen helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter. Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Für konkrete Anfragen, Anträge oder den Gelben Zettel können Sie auch die zum Download angebotenen Formulare nutzen.


Zur Kontaktseite