Daumen hoch! EMAH-Kardiologin Tanja Rädle-Hurst ist zufrieden mit dem Befund ihres Patienten., Wolfram Scheible für Nationales Register © Wolfram Scheible für Nationales Register

Herzerforscher-Magazin | Arzttermin

Einmal komplett umdenken!

Im Interview: EMAH-Professorin Tanja Rädle-Hurst

Tanja Rädle-Hurst behandelt seit mehr als zehn Jahren Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern. Als erste Medizinerin in Deutschland habilitierte sie sich auf diesem Forschungsgebiet. Es ist ein Anfang. Das Fachgebiet ist noch jung. Und für immer mehr Menschen in Deutschland wird es wichtig. Wir haben die Kardiologin in ihrer EMAH-Sprechstunde besucht.


Das könnte Sie auch interessieren:


Diese Seite teilen per ...