Mitochondrien sind die Energielieferanten für die Körperzelle. Bei der Organbildung spielen sie eine wichtige Rolle., fotolia.com | Sebastian Kaulitzki © fotolia.com | Sebastian Kaulitzki

Genetik

Störfall in den Zellkraftwerken

Wie der Körper bei der Organanordnung die Orientierung verliert

Wissenschaftlicher Name der Studie

Imbalanced mitochondrial function provokes heterotaxy via aberrant ciliogenesis.

Unser Herz schlägt links. Eigentlich. In seltenen Fällen kommt es zu einer Verlagerung der Organe. Gerät deren Anordnung ganz durcheinander, sprechen die Mediziner von einer Heterotaxie. Eine am Kompetenznetz Angeborene Herzfehler durchgeführte Studie des Forscherteams um die Pharmazeutin Melanie Philipp von der Universität Ulm ist den Ursachen dafür so nahegekommen wie nie zuvor.


Das könnte Sie auch interessieren:


Diese Seite teilen per ...